Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Salzburger numismatische Publikationen 2000 bis 2014:

Februar 12th, 2014 by Peter Macho

Da die neueren Aufsätze zum Salzburger Münzwesen oft ziemlich versteckt sind und auf Grund einer aktuellen Anfrage hier ein kleiner Überblick (chronologisch nach Erscheinen) :

WINTER, Heinz: Die mittelalterliche Münzstätte am Beispiel des Friesacher Pfennigs; in: Medium Aevum Quotidianum vol. 43 (2001) S. 98-112

Christoph MAYRHOFER, Peter KRAMML: Empfang ich aus der Minz….Zu Münzprägung und Bergbau in Salzburg von 1400 bis 1600. ; in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde (MGSLK) Bd. 141,Salzburg 2001, S.157-167.

EHRENFELLNER, Karl : Salzburg-Schillinge. Salzburg-Bezüge auf Münzen der Zweiten Republik (Salzburg Museum,Das Kunstwerk des Monats 15. Jg., 2002, Blatt 165).

ALRAM,M., HÄRTEL,R., SCHREINER,M., Die Frühzeit des Friesacher Pfennigs (etwa 1125/30 - etwa 1166), Wien 2002.  (kurz: AHS Frühzeit Friesacher)

WINTER, Heinz: Die Frühzeit des Friesacher Pfennigs: Die numismatische Evidenz; in: AHS Frühzeit Friesacher, S. 135-466, Wien 2002

BAUMGARTNER, Ingeborg:Schriftenquellen zur Frühzeit des Friesacher Pfennigs: Eine Einführung; in: AHS Frühzeit Friesacher, S. 35-134, Wien 2002

LINKE, Robert, SCHREINER, Manfred: Materialanalytische Untersuchungen am Friesacher Pfennig mittels energiedispersiver Röntgenfluoreszenzanalyse; in: AHS Frühzeit Friesacher, S. 467-513, Wien 2002

MAYRHOFER , Christoph: Das Stammbuch des Salzburger Stempelschneiders Franz Xaver Matzenkopf; in SA 27,Salzburg 2002, S- 269-278

EHRENFELLNER, Karl : Das Münzwesen und die Waffenproduktion, in: Peter Keller und Johannes Neuhardtt (Hg.), Erzbischof Paris Lodron (1619-1655). Staatsmann zwischen Krieg und Frieden, Salzburg 2003, S. 129-131.

SCHOPF, Hubert: 500 Jahre “Rübentaler”; in: Unser Land, 5-2004, S.29

EHRENFELLNER, Karl : Gekrönte Häupter auf Geprägen des 13. Jahrhunderts - Münzen rund um das Salzburger Landeswappen, in: Eva Maria Feldinger (Hrsg.), Scherben bringen Glück. Festschrift für Fritz Moosleitner, Salzburg 2005, S. 24-31.

EHRENFELLNER, Karl : Münzen aus Saalfelden. Fundmünzen aus der Pfarrkirche Saalfelden (Salzburger Museum Carolino Augusteum. Das Kunstwerk des Monats 18. Jg. 2005, Blatt 202).

EHRENFELLNER, Karl : Von Talern und anderem Gepräge. Erzbischof Hieronymus Colloredo als Münzherr (Salzburger Museum Carolino Augusteum. Das Kunstwerk des Monats 18. Jg. 2005, Blatt 203).

CONSTANTINESCU, Bogdan: Münzen des “Friesach-Typs” aus rumänischen Museen: Untersuchungen ihrer Zusammensetzung/ihres Metallgehaltes und ihrer Herkunft. in: Das kulturelle Erbe in den Montan- und Geowissenschaften. Bibliotheken - Archive - Sammlungen. 8. Internationales Symposium vom 3. bis 7. Oktober 2005 in Schwaz. Geschichte der Erdwissenschaften in Österreich. 5. Arbeitstagung vom 3. bis 7. Oktober 2005 in Schwaz, Wien (2005)

MAYRHOFER , Christoph: Die Münzen- und Medaillensammlung des Salzburger Erzbischofs Matthäus Lang. Ein bisher unbekanntes Nachlassinventar von 1542 , in: Salzburg Archiv Bd. 30.  Salzburg 2005.

EHRENFELLNER, Karl : Geschenkstücke. Fürstliche Gaben der Mozart-Zeit. Geschenkstücke Erzbischof Sigismunds von Schrattenbach (Salzburg Museum, Das Kunstwerk des Monats 222), Salzburg 2006.

ZÖTTL, Helmut : Salzburg - Münzen und Medaillen Bd.1 Salzburg 2008

SPÄNGLER, Bankhaus; Salzburg Museum (Hg.): Das Spängler Münzkabinett, Salzburg 2008

EMMERIG, Hubert: Internationale Aspekte in der Münzpolitik: Salzburg und Bayern im 15. Jahrhundert. , in: Numismatische Zeitschrift 116./117. Band, Wien 2008, S.321 - 331.
Wichtige Neuerkenntnisse zu den Salzburger Wappenpfennigen.

DENK, Roswitha / GRUNDNER, Michael: Ein Münzfund aus der Herrschaft Orth; in: Numismatische Zeitschrift 116./117. Band, Wien 2008, S. 345-364
Enthält 70 Salzburger Pfennige bis Batzen von Leonhard Keutschach und Mattheus Lang mit genauer Beschreibung und Gewicht.

ZÖTTL, Helmut : Salzburg - Münzen und Medaillen Bd.2 Salzburg 2009

MAYRHOFER, Christoph: Zur Salzburger Münzgeschichte des 16. Jahrhunderts. ; in: MGSLK Bd. 149,Salzburg 2009, S.179-190.
Der wohl beste Überblick zur Münzgeschichte des 16. Jahrhunderts beinhaltet zusätzlich die Prägemengen fast aller Nominale zwischen 1546 und 1597 !

ERKER, Erich/ HUSTY, Peter: Die Spängler. Eine Salzburger Bürgerfamilie ; Salzburg Museum, Kunstwerk des Monats 6/2010, Salzburg 2010
Über die Familie und Münzsammlung der Spängler

MAYRHOFER, Christoph: Das Ende der Salzburger Münzstätte unter bayerischer Herrschaft im Jahr 1810, in: SA 34, Salzburg 2010

BAN,Herbert / Mirnik, Ivan: Der Friesacherfund von Cakovec. Mailand 2010. 235 Seiten, davon 46 Tafeln.

MAYRHOFER, Christoph : Salzburger Gold für Glatz. Die Dukatenprägung Herzog Ernsts für die Grafschaft Glatz 1549 bis 1555 ; Salzburg Museum, Kunstwerk des Monats 10/2011, Salzburg 2011

HIRSCH, Martin, HYLLA, Alexandra: Der Münzfund von Oberteisendorf: Einblicke in die mittelalterliche Münzprägung im Erzbistum Salzburg und im herzoglichen Bayern. , in: NZ 118, Teil 2. FS Günther Demski, Wien 2011, p. 251-290

Dieser und der folgende (Prokisch/Winter) Fundbericht bringen eine Unzahl neuer Salzburger Typen aus der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts und füllen wichtige Lücken in Salzburgs mittelalterlicher Münzgeschichte !

PROKISCH, Bernhard / Winter, Heinz: Der mittelalterliche Münzschatz von Fraham., in: NZ 118, Wien 2011, S. 183-250

EMMERIG, Hubert / ALRAM, Michael: Der Münzfund von Scheibbs (um 1440/50)., in: NZ 118,Teil 2,Wien 2011, S. 291-356
Enthält 58 Salzburger Wappenpfennige mit genauer Beschreibung und Abbildungen.

MAYRHOFER, Christoph:Bodenfunde und Archivfunde. Neues zum mittelalterlichen Münzumlauf in Salzburg   in: Ars sacra. Kunstschätze des Mittelalters aus dem Salzburg Museum, Salzburg 2011, S. 413-425

HÖLLHUBER, Ulrich; KRAMML,  Peter F. und MAYRHOFER,Christoph (Hg.): Vom römischen Denar zum Euro. 2000 Jahre Geld in Salzburg und im benachbarten Bayern. Ausstellungskatalog Bachschmiede Wals Salzburg 2011

REISER, Christoph: Salzburger Münzen werden um eine Million Euro versteigert. ; in: Salzburger Nachrichten, 14. Jänner 2012, S. 1, 8, 9.

APPUHN-RADTKE, Sibylle : Die Familienchronik als sozialer Ausweis. Historiographie bei Salzburger Emigranten des 16. Jahrhunderts. ; in: MGSLK Bd.152, Salzburg 2012, S. 105-153.
Unter diesem Titel verbirgt sich die Geschichte der Münzmeisterfamilie Thenn mit herrlichen Farbabbildungen aus dem Stammbuch der Thenn!

MAYRHOFER, Christoph : Das Wappen des Erzstifts auf Salzburger Münzen ; Salzburg Museum, Kunstwerk des Monats 6/2012, Salzburg 2012

KALNOKI-GYÖNGYÖSSY, Marton : Über den “Friesacher Pfennig” des Bischof Briccius: Angaben zur mittelalterlichen ungarischen Münzprägung in Waitzen oder in Szegedin; in: MÖNG Bd.53, Nr.2, Wien 2013

SCHWAIGHOFER, Günther u. Eva: Salzburgs Münzgeschichte: Ein Muss für jeden Salzburger und Kulturliebhaber; in: Bastei, Magazin des Stadtvereins Salzurg, 62.Jg., Winter 2013, S.26-27

MAYRHOFER, Christoph : Medaille der Ritterbünde ; Salzburg Museum, Kunstwerk des Monats 1/2014, Salzburg 2014

o.V. (HÖLLHUBER, Ulrich): Reise der Salzburger Numismatischen Gesellschaft nach Stuttgart-Bericht; in: Landesgeschichte Aktuell Nr.204, 2/2014, S. 18,19.

ICH ENTSCHULDIGE MICH FÜR ÜBERSEHENE PUBLIKATIONEN ZUM THEMA UND BITTE UM MITTEILUNG !

Posted in Literatur, Mittelalter, Münzfunde, Salzburger Münzliteratur

7 Responses

  1. jon

    < a href = “http://google.com/?p=11&lol= fortin@behaved.bonifaces“>.< / a >…

    ñïñ….

  2. mario

    < a href = “http://catalog.albumdock.ru/?p=29&lol= stands@knightes.franklins“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó….

  3. bill

    < a href = “http://minutes.songnik.ru/?p=9&lol= exonerate@jeremiah.adele“>.< / a >…

    ñïñ….

  4. Eduardo

    < a href = “http://bouquet.vocalsong.ru/?p=50&lol= measures@scimitar.recitative“>.< / a >…

    ñýíêñ çà èíôó….

  5. jeffery

    < a href = “http://gov.soundtracksong.ru/?p=36&lol= paces@shorelines.jerked“>.< / a >…

    good….

  6. ian

    < a href = “http://en.mp3path.ru/?p=36&lol= irresponsibility@borough.abuses“>.< / a >…

    good!!…

  7. marion

    < a href = “http://wp.agelyrics.ru/?p=25&lol= vacate@armed.nastier“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…