Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Rarität am 18.11 im Dorotheum: Zwitterhalbtaler 1567 Johann Jakob

November 16th, 2014 by Peter Macho

Halbtaler 1567 unedierte Variante mit sitzendem Heiligen

Beschreibung des Dorotheums: Johann Jakob Khuen v. Belasi  1/2 Taler 1567. Av: IOAN (N retrograd) IAC D G AREPS SALZ APoSE LEG, mit einfachen Punkten getrennt, unter Kreuz, Mitra und Krummstab Stiftsund Familienwappen, sowie 1567 zwischen Punkten. Rv: SANC: RVDBERTVS: EPVS: SALZBVRG:, sitzender Heiliger mit Salzfass und Krummstab. Zöttl und Probszt-, fehlt Typ/ Jahr. B/R- (Av. vgl. 1161/ Rv. vgl 1146) =14,30 g selten!= (gelocht, leichte Überprägungsspuren und Graffiti) III

Der Halbtaler 1567 ist mit der Rückseite des Halbtalers ohne Jahr gekoppelt. Damit ist klar, dass die Halbtaler / Taler ohne Jahr ab mindestens 1567 geprägt wurden.

Posted in Aktuelle Salzburg Auktionen, Raritäten


(comments are closed).