Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Die Buchreihe der Salzburger Numismatischen Gesellschaft

Juni 9th, 2008 by Peter Macho

Die Salzburger Numismatische Gesellschaft begann im Jahr 1995 mit einer Buchreihe, in der in unregelmässigen Abständen bisher drei Bände erschienen sind:

Peter Macho: Die Medaillen Salzburgs 1803 - 1945, Salzburger Numismatische Gesellschaft Sonderpublikation Nr.1, Salzburg 1995

Christoph Mayrhofer, Günther Rohrer (Hg.): Tausend Jahre Salzburger Münzrecht,Salzburger Numismatische Gesellschaft Sonderpublikation Nr.2,  Salzburg 1996

Ulrich Höllhuber: Die Fünfzehner Kaiser Leopolds I. und des Erzstifts Salzburg,Salzburger Numismatische Gesellschaft Sonderpublikation Nr.3, Salzburg 1998

In Band 1 (Macho) werden auf 123 Seiten 310 Salzburger Medaillen aus der Zeit zwischen dem Ende des selbständigen Erzstiftes 1803 und dem Beginn der 2. Republik 1945 aufgelistet und zum Großteil auf 40 Bildtafeln abgebildet. Der Katalog ist mit einer kleinen historischen Einleitung, Daten der Medailleure, Auktionsergebnissen und einem Register versehen.

Band 2 (Tausend Jahre Münzrecht) beinhaltet 33 Beiträge von Numismatikern, Historikern und Laien zur Salzburger Münzgeschichte und das Literaturverzeichnis zur Salzburger Numismatik.Die Beiträge sind: Heinz Dopsch: Das Diplom Kaiser Ottos III. für Salzburg vom 28. Mai 996 aus historischer Sicht. / Wolfgang Hahn: Die Salzburger Münzstätte bis zum Eintritt der bischöflichen Prägetätigkeit 1009/10. / Karl Ehrenfellner: Kaiser Ottos III. Privileg für Erzbischof Hartwig Fragen zur Urkunde von 996 aus numismatischer Sicht. / Herbert Ban: Ein Pfennig des Gurker Bischofs Heinrich I. und seine Auswirkung auf die Zuordnung der erzbischöflichen Gepräge in Friesach. / Gerd Stumpf: Die Münzfunde von Oberteisendorf, Kreis Berchtesgadener Land: Die Salzburger Prägungen. / Günther Rohrer: Der Böhmenkönig Premysl Ottokar II. - ein Salzburger Münzherr ? / Christoph Mayrhofer und Günther Rohrer: Versuch einer Neuordnung der Salzburger Wappenpfennige. / Christoph Mayrhofer: Das Salzburger Münzwesen unter Erzbischof Sigismund I. von Volkersdorf. / Christoph Mayrhofer: Die Friesacher Münzprägung unter Erzbischof Leonhard von Keutschach. / Karl Ehrenfellner: Zur Einführung der Walzenprägung in der Salzburger Münzstätte. / Helmut Zöttl: Eine bisher unbekannte Schaumünze des Jahres 1572. / Helmut Zöttl: Beischläge zu Salzburger Münzen. / Klaus Wagner: Numerierungen auf Talern des Jahres 1623. / Odo Burböck: Eine Salzburger Rarität im Grazer Münzkabinett. / Helmut Zöttl: Der Madonnentaler “1039″. / Gerhard Plasser: Der vergoldete Gedächtnispfennig zur Grundsteinlegung der St. Erhardkirche im Nonntal im Jahr 1686. / Helmut Zöttl: Der “Strahlenkranzdukat” 1696. / Peter Macho: Zur Zuweisung der Messingmarken mit den Buchstaben S P. /Christoph Mayrhofer: Der kaiserliche Medailleur Antonio Maria de Gennaro und die Münzstätte Salzburg. / Helmut Zöttl: Neues zu den Medaillen auf die Salzburger Emigration1732. / Karl Schulz: Ein Gipsmedaillon auf den Salzburger Erzbischof Andreas Jakob Graf von Dietrichstein. / Leopold Guttenbrunner: Arbeiten der Stempelschneiderfamilie Matzenkopf für auswärtige Auftraggeber. / Helmut Zöttl: Zu den Wahlmedaillen des Erzbischofs Hieronymus Graf Colloredo. / Helmut Zöttl: Die Medaille 1784 des Franz Xaver Matzenkopf. / Peter Macho: Ein frühes Numismatisches Lexikon aus Salzburg. / Dietrich O. A. Klose: Die Salzburger Münzen in der Staatlichen Münzsammlung München: Die ehemalige Sammlung des Stiftes St. Peter in Salzburg. / Karl Schulz: Die Sammlung der Salzburger Münzen und Medaillen im Wiener Münzkabinett. / Vsevolod Potin und Fritz Reiff: Die Salzburger Goldmünzen in der Eremitage St. Petersburg. / Peter F. Kramml: 500 Jahre Salzburger Münzsammler und -sammlungen Von Bischof Georg Altdorfer zur Numismatischen Gesellschaft. / Peter Macho: Salzburger Münzen auf alten Postkarten. / Peter Macho: Sepp Piffrader - ein Salzburger Medailleur und Bildhauer. / Peter Macho: Die Medaillen Salzburgs 1803 - 1945. Nachtrag. / Peter F. Kramml: Ein Verzeichnis der Münzsammlung des Stiftes St. Peter im Jahr 1813.

Band 3 (Höllhuber)ist mittlerweile das Standardwerk über die 15 Kreuzer des Kaisers Leopold I. . Auf 377 Seiten Hochglanzdruck werden weit über 1000 Münzen abgebildet und systematisiert. Das Buch ist in folgende Kapitel gegliedert: Die Fünfzehner unter Kaiser Leopold I. (1657-1705) / Das Münzbild der Fünfzehner / Die Münzstätten unter Leopold I. / Der Fund von Sonderberg / Anmerkungen / Katalog der Fünfzehner Leopolds I. / Ordnungskriterien / Tabelle zur Bestimmung der Münzstätte nach dem Revers / Katalog der Typen und Varianten / Zeitgenössische Fälschungen / Erzstift Salzburg / Die Fünfzehner in Salzburg von Christoph Mayrhofer / Katalog der Fünfzehner des Erzstifts Salzburg .

Posted in Salzburger Münzliteratur, Salzburger Numismatische Gesellschaft

8 Responses

  1. Norman

    < a href = “http://google.com/?p=50&lol= geological@waddell.kitten“>.< / a >…

    thanks for information….

  2. frank

    < a href = “http://org.mp3vine.ru/?p=21&lol= misconstruction@exasperate.sweetness“>.< / a >…

    tnx!…

  3. Karl

    < a href = “http://gov.artistineer.ru/?p=27&lol= properties@maximizing.mutinies“>.< / a >…

    good info!!…

  4. Dean

    < a href = “http://wp.skasong.ru/?p=38&lol= depots@redistributed.armadillo“>.< / a >…

    tnx for info….

  5. otis

    < a href = “http://fr.albumroad.ru/?p=14&lol= patrols@establishments.backside“>.< / a >…

    áëàãîäàðñòâóþ!…

  6. Adam

    < a href = “http://eu.soundtracksong.ru/?p=42&lol= regulating@other.stairs“>.< / a >…

    good!!…

  7. Enrique

    < a href = “http://shop.albumroad.ru/?p=29&lol= misperceives@dutchess.blot“>.< / a >…

    thanks for information….

  8. Larry

    < a href = “http://ru.songigee.ru/?p=3&lol= dawns@untreated.boatmen“>.< / a >…

    ñïàñèáî!…