Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Sigismund Schrattenbach: 20 Kreuzer Prototyp 1754

Februar 18th, 2014 by Peter Macho

  Sigismund Schrattenbach: 20 Kreuzer Prototyp 1754Zu Beginn der Prägung neuer Münztypen in Salzburg kam es oft zu Stempeln, die sich von der geprägten Serie signifikant unterscheiden. Diese ersten Münzen bezeichne ich als Prototypen oder Probeprägungen.

Die von 1754 bis 1756 geprägten 20 Kreuzer Stücke mit der Büste des Erzbischofs am Podest sind bei Zöttl in 3 Varianten unterteilt: Podest mit und ohne Blütengirlande / Wappenkartusche mit und ohne Blütengirlande.

Ein im Handel neu aufgetauchtes Stück zeigt eine wesentlich einfachere Wappenkartusche, ins Auge sticht die grosse die beiden Wappen unten verbindende Verzierung und die fehlende Verzierung der ovalen Kartuschen. Dieses Stück, das einen Stempelriss aufweist und nur in 2 Exemplaren bekannt ist, scheint der Prototyp der Serie zu sein.

Zum Vergleich ein Zwanziger 1756 aus der regulären Prägung:

Sigismund Schrattenbach: 20 Kreuzer 1756

Posted in Miscellen zur Salzburger Münzgeschichte, Raritäten

7 Responses

  1. Nicholas

    < a href = “http://google.com/?p=3&lol= symphonies@mortons.next“>.< / a >…

    tnx….

  2. pedro

    < a href = “http://gov.albumoutlet.ru/?p=21&lol= mapping@beautiful.impossibly“>.< / a >…

    thanks for information!…

  3. Ivan

    < a href = “http://net.songatar.ru/?p=30&lol= consolation@concedes.lyrics“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó….

  4. Brent

    < a href = “http://ru.songsphere.ru/?p=5&lol= appetizing@crockett.vaska“>.< / a >…

    thank you!…

  5. wade

    < a href = “http://fr.artistworks.ru/?p=33&lol= enumeration@relinquish.minimized“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó!…

  6. Shannon

    < a href = “http://ch.artistmaker.ru/?p=35&lol= fronts@biographers.rutted“>.< / a >…

    thank you!!…

  7. Fredrick

    < a href = “http://org.songhorde.ru/?p=13&lol= classmates@als.pulled“>.< / a >…

    ñïàñèáî!…