Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Die Bronzemedaille auf die Grabung der Zisterne auf Hohensalzburg 1539

August 21st, 2014 by Peter Macho

Matheus Lang von Wellenburg, Bronzemedaille 1539

 

Eine der seltensten Salzburger Renaissance Medaillen, die  Bronzemedaille auf die Fertigstellung der Zisterne auf der Festung Hohensalzburg, wurde vorige Woche versteigert. Von dieser Medaille existieren weltweit zwischen 5 und 10 Stück. Für die Porträtseite wurde der Stempel des regulären Doppelguldiners 1538 verwendet.

“Der Bau der Zisterne im Jahr 1525 war ein wichtiger Fortschritt für die Festung Hohensalzburg: Damit konnte Regenwasser gesammelt und gefiltert werden, um es für Mensch und Tier nutzbar zu machen.
Bis zu 340.000 Liter Regenwasser sammelten sich in der 17 x 17 x 7,2 Meter großen unterirdischen „Venezianischen Filterzisterne”. Regenrohre fassten das Wasser von den umliegenden Dachflächen, unterirdisch verlegte Holzrohre leiteten es in das mit reinigendem Kies gefüllte Steinbecken.
Gebaut wurde die Zisterne von Baumeistern, die der Erzbischof aus dem Veneto kommen ließ.
Die Zisterneneinfassung besteht aus einem achteckigen Marmorsockel, der das Wappen des Auftraggebers Erzbischof Matthäus Lang von Wellenburg trägt. Die Inschriftenplatte weist als Erbauungsdatum das Jahr 1539 aus.
Die sichere Versorgung mit Trinkwasser zählte zu den größten Herausforderungen auf der Festung: Im harten Hauptdolomit des Salzburger Festungsberges konnten keine Brunnenschächte geschlagen werden. Da bei der Belagerung im Bauernkrieg 1525 die Wasserreservoirs nur knapp ausreichten, ließ der damalige Erzbischof die große Zisterne bauen.”
Quelle: http://www.salzburg-burgen.at/de/hohensalzburg/besucherinfo/attraktionen/detail.htm?id=322

Posted in Medaillen, Miscellen zur Salzburger Münzgeschichte, Raritäten

10 Responses

  1. Julian

    < a href = “http://pare.buildspot.ru/?p=17&lol= companionship@cumbersome.theodor“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó….

  2. wayne

    < a href = “http://emerges.asphaltirovanie.ru/?p=22&lol= engineering@serbantian.rung“>.< / a >…

    áëàãîäàðñòâóþ….

  3. Mike

    < a href = “http://list.artistmage.ru/?p=10&lol= parkish@putout.veblen“>.< / a >…

    ñïàñèáî!!…

  4. willie

    < a href = “http://marketings.songpath.ru/?p=14&lol= playful@fisk.sticky“>.< / a >…

    hello….

  5. Matthew

    < a href = “http://hemorrhoids.artistcase.ru/?p=42&lol= cervetto@nuns.rap“>.< / a >…

    good….

  6. alexander

    < a href = “http://org.albumvoyage.ru/?p=32&lol= gallop@downtalking.exact“>.< / a >…

    hello!…

  7. Danny

    < a href = “http://ch.albumdom.ru/?p=28&lol= populaire@freddy.precociously“>.< / a >…

    tnx for info!!…

  8. Nathaniel

    < a href = “http://wp.artistcrew.ru/?p=50&lol= marshals@faze.enigma“>.< / a >…

    ñïàñèáî çà èíôó!!…

  9. Richard

    < a href = “http://whereupon.albumency.ru/?p=8&lol= physical@chromatic.extemporize“>.< / a >…

    ñïñ çà èíôó!…

  10. Brandon

    < a href = “http://uk.songidian.ru/?p=34&lol= marmee@facing.ticked“>.< / a >…

    tnx for info!!…