Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Alte Münzquellen: Pillweins Lexikon Salzburgischer Künstler, Salzburg 1821

Dezember 9th, 2014 by Peter Macho

 

Benedikt Pillwein: Künstler Lexikon Salzburg 1821

1821 erschien in der Mayr`schen Buchhandlung das Buch “Biographische Schilderungen oder Lexikon Salzburgischer teils verstorbener teils lebender Künstler, auch solcher, welche Kunstwerke für Salzburg lieferten. Nach den zuverlässsigsten Quellen, besonders Manuscripten, bearbeitet. Herausgegeben von Benedikt Pillwein, k.k. Landgerichts = Civiladjunkten zu Neumarkt bei Salzburg.

In diesem Werk findet man neben der ersten Biographie der Stempelschneider Matzenkopf auch den Büchsenmacher Joachim Gitzel, der Siegel für Schrattenbach und Colloredo anfertigte.

gitzel.jpg

 

maz-kompl.jpg

Posted in Literatur, Medaillen, Miscellen zur Salzburger Münzgeschichte, Salzburger Münzliteratur


(comments are closed).