Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Salzburg bei Künker, Auktion 274, 15.3.2016:

Februar 29th, 2016 by Peter Macho

Guldiner 1538, Künker Auktion 274

Das Auktionshaus Künker bietet auf seiner 274. Auktion in Osnabrück wieder ein schönes Sortiment Salzburger Münzen an: Bei den 12 Losen Silber- und 8 Losen Goldmünzen von hoher Qualität sticht vor allen eine Rarität ins Auge: Los2860, der Guldiner 1538 des Matheus Lang. Künker schreibt dazu:

SALZBURG, ERZBISTUM, Matthäus Lang von Wellenburg, 1519-1540. Guldiner 1538. Dav. 8162; Zöttl 207. Von großer Seltenheit. Wohl nur 4 Exemplare bekannt. Sehr schön. Exemplar der Münzen und Medaillen AG Basel, Auktion 50, 1975, Nr. 182; der Auktion Hess-Divo 267, Zürich 1996, Nr. 930; der Auktion Fritz Rudolf Künker 64, Osnabrück 2001, Nr. 3748;

Tatsächlich sind die normalen Guldiner des Matheus Lang wesentlich seltener als die Porträt(schau)guldiner. Der Jahrgang 1538 zählt zu den seltensten Salzburger Talermünzen, zum Vergleich : vom berühmten Rübentaler 1504 existieren etwa 12 Stück.

Posted in Aktuelle Salzburg Auktionen, Raritäten


(comments are closed).