Salzburger Numismatische Nachrichten

(Salzburger) Münzgeschichte aus Handel, Museen und Wissenschaft - von Münzhandel Peter Macho

Fehlgeprägte Kreuzer des Guidobald und Johann Ernst von Thun Hohenstein :

April 4th, 2020 by Peter Macho

FEHLPRÄGUNG Kreuzer 1660 Salzburg

Bei vorliegendem Kreuzer 1660 ist die Jahreszahl an der falschen Stelle (bei 1 Uhr statt 10 Uhr). Abgesehen von den Probekreuzern 1623 ist dies der einzige mir bekannte Kreuzer mit falscher Jahreszahlstellung.

Die Fehlprägungen der Kreuzer 1704 und 1705 des Johann Ernst Thun sind schon länger bekannt, bei diesen ist das Salzburg Wappen in der Mitte falsch eingepunzt und steht daher auf 9 oder 6 Uhr.Diese wurden im Handel öfter falsch beschrieben (wie der obige Guidobald: Jz.bei 1 Uhr), tatsächlich ist bei den Johann Ernst Kreuzern das Salzburg Wappen um90 bzw 180 Grad falsch eingesetzt worden. Man erkennt dies, wenn man die Familienwappenseite  auf 12 Uhr fixiert und dann die Münze wendet.

FEHLPRÄGUNG Kreuzer 1704 Salzburg       FEHLPRÄGUNG Kreuzer 1705 Salzburg

Posted in Miscellen zur Salzburger Münzgeschichte, Raritäten


(comments are closed).